Jugendtrikots von interhyp

Neben dem Sieg der ersten Mannschaft, der hart umkämpften Niederlage des zweiten Teams und dem 1. Turniersieg der Damenmannschaft in der 7er Bundesliga Süd gab es für Stusta noch einen weiteren Grund der Freude am vergangenen Samstag.

So bekam Jugendtrainer und Kapitän Kilian Schwahn stellvertretend für den Förderverein von Sascha Hönig im Auftrag seines Arbeitgebers interhyp einen Scheck über 1000 € überreicht, mit dem die gute Jugendarbeit weiter unterstützt wird. Dank des großen Engagement von dem Jugendtrainer-Team können sich die Schüler- und Jugendmannschaften über immer weiter steigende Teilnehmerzahlen freuen. Nicht zuletzt deswegen war die bisherige Anzahl der Trikots nicht mehr ausreichend.

Mit der großzügigen Spende der interhyp ist es nun möglich einen neuen Trikotsatz zu kaufen, auch wieder dank der großartigen Hilfe des Fördervereins. Wir freuen uns immer mehr Kinder und Jugendliche für  diesen Sport begeistern zu können und blicken mit unseren Jugendteams optimistisch in die Zukunft. So konnten wir schon einige Jugendnationalspieler in unseren Reihen begrüßen und an immer mehr Turnieren teilnehmen. Auch immer mehr Rugby SchulAGs können dank unserer Unterstützung in Münchner Schulen gegründet werden.

Das alles machen nur das Engagement unserer Trainer und die finanzielle Unterstützung wie die der interhyp möglich.

IMG-20171023-WA0001